Glaubensbekenntnis

Ich glaube an Kontrolle, die einzig wahre Kraft, mächtig genug, um Ordnung in mein
vom Chaos bestimmtes Leben zu bringen.
Ich glaube, dass ich die wertloseste, gemeinste und nutzloseste Person bin,
die jemals auf diesem Planeten existiert hat und dass ich es nicht wert bin,
von jemandem Beachtung und Aufmerksamkeit zu bekommen.
Ich glaube, dass andere Menschen, die das Gegenteil behaupten, Idioten sind.
Wenn diese Menschen sehen würden, wie ich wirklich bin,
wäre deren Hass genauso groß wie der meine.
Ich glaube an "SOLLEN" und "MÜSSEN" als undurchdringliche Gesetze
um mein Verhalten Tag um Tag durchzuhalten.
Ich glaube an Perfektion und tue alles, um sie zu erreichen.
Ich glaube, dass ich mein Seelenheil nur dadurch erlange, indem ich
jeden Tag noch härter nach dieser Perfektion strebe.
Ich glaube an Kalorientabellen und präge mir alle Werte genauestens ein.
Ich glaube an meine Waage, als Messinstrument meines täglichen Erfolges und Misserfolges.
Ich glaube an die Hölle, denn ich lebe in ihr.
Ich glaube an eine Welt, die nur aus schwarz und weiß besteht, an den Verlust von Gewicht,
das Vergeben von Sünden, die Ablehnung des Fleisches und an ein Leben voller Hunger.